Frauenarzt Praxis Dr. Lutz



Phytotherapie (Pflanzenheilkunde)

Erklärung

Die Phytotherapie wird auch Pflanzenheilkunde oder Kräuterheilkunde genannt. Viele Heilpflanzen beinhalten äußerst wirksame Arzneistoffe, die oftmals eine sehr gute Alternative zu synthetisch hergestellten Medikamenten darstellen. Die von uns praktizierte Kräuterheilkunde umfasst sowohl westliche Heilkräuter als auch fernöstliche bzw. chinesischer Kräuter aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

Phytotherapie während der Wechseljahre

Eine spezielle Anwendungsmöglichkeit der Phytotherapie ist die Hormonsubstitution während der Wechseljahre. Eine Hormonbehandlung zur Linderung von Wechseljahresbeschwerden ist mittlerweile eine gängige und häufig empfohlene Therapie. Der Mangel an körpereigenen weiblichen Hormonen wird durch die Einnahme von identischen Substanzen ausgeglichen. Diese Behandlungsweise bringt allerdings auch eine Reihe unerwünschter Nebeneffekte mit sich. Daher entscheiden sich immer mehr Frauen für die wesentlich besser verträgliche Therapie mit Phytoöstrogenen. Dabei handelt es sich um pflanzliche Substanzen, die in ihrem Aufbau den Hormonen des menschlichen Körpers so stark ähneln, dass sie vergleichbare Wirkungen hervorrufen. Phytoöstrogene können so anstelle von herkömmlichen Hormonpräparaten als mildere aber dennoch effektive Alternative eingesetzt werden. Wenn auch Sie sich für diesen Weg interessieren und weiterführende Fragen zur Hormonsubstitution durch Phytoöstrogene haben, beraten wir Sie selbstverständlich gerne.



 
Wasser ist Leben. Leben ist Veränderung. Wir begleiten Sie gerne.
© 2003-2018 Frauenarzt Praxis Dr. Alfred Lutz - Impressum
Konzeption und Gestaltung: Kathren Schnatmann, 11gen.de - Programmierung: webizin.de
Weitere Infos: Frauenarzt Seiten