Frauenarzt Praxis Dr. Lutz



Immuntherapie durch Vitamine

Vitalisierungskur durch Vitamincocktail

Ein geschwächtes Immunsystem kann sich durch verschiedene Symptome äußern.
Dazu zählen

  • häufige Müdigkeit,
  • Erschöpfungszustände,
  • Kopfschmerzen bzw. Migräne,
  • Schwindelgefühl,
  • auffallend häufige grippale Infekte oder
  • Schlafstörungen.

Die Ursachen können z. B. physische und psychische Belastungen, Schlafmangel, unausgewogene Ernährung, Stress am Arbeitsplatz und vieles mehr sein. Auch wenn es wünschenswert wäre - nicht immer ist es möglich, die Ursachen vollständig zu beseitigen. Um den Belastungen besser Stand zu halten, ist es empfehlenswert, das Immunsystem soweit wie möglich zu stärken.

Wir bieten Ihnen hierfür die Möglichkeit einer Vitalisierungskur mit einem hochwirksamen Vitamincocktail an. Dieser wird als Infusion verabreicht, um eine bestmögliche Wirkung sicherzustellen. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie an unserer Vitalisierungskur Interesse haben. Wir beraten Sie gerne!

Vitamin C-Infusionstherapie

Die Einnahme von Vitamin C zur Stärkung der Abwehrkräfte ist ein bekanntes und bewährtes Hausmittel. Üblicherweise isst man vermehrt Zitrusfrüchte oder andere Vitamin-C-haltige Nahrungsmittel oder nimmt ein Vitamin-C-Präparat, z.B. als Brausetablette, zu sich. Die orale Gabe von Vitamin C hat jedoch ihre Grenzen, da der Körper auf diese Weise nur eine relativ geringe Menge aufnehmen kann. Außerdem kann es zu Magen-Darm-Problemen kommen.

Daher bieten wir Ihnen als Alternative die Infusion von hochdosiertem Vitamin C an. Diese Vorgehensweise etabliert sich zunehmend nicht nur zur Vorbeugung sondern auch bei der Behandlung von Krankheiten wie Rheuma, Arteriosklerose, Atemwegserkrankungen, Diabetes oder Krebserkrankungen. Denn in ausreichender Menge ist Vitamin C in der Lage, freie Radikale abzufangen und Krankheitserreger daran zu hindern, in die Körperzellen einzudringen. Zum Vergleich: Die empfohlene Mindestdosierung für einen Erwachsenen liegt bei 75 mg Vitamin C pro Tag. Zur Vorbeugung oral eingenommene Präparate enthalten meist einige 100 mg. Bei der hochdosierten Infusionstherapie hingegen werden Mengen in der Größenordnung von 10.000 mg eingesetzt, um nicht nur einem Mangel vorzubeugen sondern aktiv eine therapeutische Wirkung zu erzielen.



 
Wasser ist Leben. Leben ist Veränderung. Wir begleiten Sie gerne.
© 2003-2018 Frauenarzt Praxis Dr. Alfred Lutz - Impressum - Datenschutzerklärung
Konzeption und Gestaltung: Kathren Schnatmann, 11gen.de - Programmierung: webizin.de